Unsere
Projekte.

Bei UDATA verbinden wir seit vielen
Jahren die Themen Umwelt und Bildung.

Umweltbildungskonzepte

Wir machen Umweltbildung

Naturwissen, Klimawandel oder Kreislaufwirtschaft erlebbar. UDATA entwickelt seit 2010 Umweltbildungsprojekte, Erlebnispfade und außerschulische Lernorte mit einem ganzheitlichen Anspruch. Als Umweltwissenschaftler*innen und pädagogische Fachkräfte haben wir den Anspruch Inhalte korrekt, modern und nachhaltig zu vermitteln. Egal ob Konzept, digitale Komponente oder im Komplettpaket mit Elementen vor Ort inkl. Installation – wir sind Ihr verlässlicher und innovativer Partner deutschlandweit.


Mehr Infos unter: www.umweltbildungskonzepte.de

uRnature

Wir schicken Dich in die Natur und Dein Smartphone darf mit!

Mit unserer Umweltbildungs-App uRnature können Familien und Naturfreunde auf Wald-und Naturerlebnispfaden bzw. Lehrpfaden ihre Umgebung erkunden. Das Zusammenwirken von Umweltbildung bzw. Umweltpädagogik und Digitalisierung steht im Vordergrund. Das Smartphone verstehen wir als Unterstützung bei der Vermittlung umweltrelevanter Themen und ermöglichen so mobiles, ortsbasiertes Erleben, Erfahren, Entdecken und Lernen. Bald schon fünf mal in Deutschland!


Mehr Infos unter: www.urnature.de

MobiGa

Mobiles Stadtgrün für eine schnelle, autarke und ökologische Aufwertung versiegelter Flächen.

Die Entsiegelung und die Schaffung einer bodengebundenen Begrünung mit Bäumen oder Sträuchern ist kostspielig und erfordert einen langwierigen Planungs- und Genehmigungsprozess. Mit den mobilen vertikalen Gärten von MobiGa können Kommunen und Städte hingegen sofort handeln. Mobiles Stadtgrün für ein besseres Wohlbefinden, für mehr Biodiversität und als Klimaanpassungsmaßnahme für versiegelte Innenstadtflächen.
MobiGa war von 2018 bis 2021 ein gemeinsames Forschungsprojekt von UDATA und der Technischen Hochschule Bingen. Im Sommer 2022 erfolgte die Ausgründung als eigenes Start-Up.

Mehr Infos unter: www.mobiga.info

Umweltbildung bei der GML und der ZAK

Seit 2012 übernimmt UDATA den Umweltunterricht von Schulklassen und Kindergartengruppen im Freilandklassenzimmer am Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen und seit 2016 auch für das Umwelterlebniszentrum der Zentralen Abfallwirtschaft Kaiserslautern. Die Themen Müll und Energiegewinnung bilden die Schwerpunkte dieser erlebnisorientierten Unterrichtseinheiten, die individuell auf die einzelnen Altersgruppen abgestimmt sind. Beide außerschulischen Lernorte haben sich als attraktive Umweltbildungseinrichtungen fest in der Region etabliert und erfreuen sich äußerst hoher Nachfrage!


Mehr Infos unter: https://www.gml-ludwigshafen.de/kinder-jugendliche-freilandklassenzimmer und https://www.zak-kl.de/anlagen/umwelterlebniszentrum

Geodatenmanagement – LfU RLP

Seit über 10 Jahren leistet UDATA als externer GIS-Dienstleiter dem Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (Referat Flussgebietsentwicklung) Unterstützung bei der Bearbeitung und Verwaltung von Flussgebietsinformationen. Wir erstellen Kartierkarten, unterstützen die Datenaufbereitung und Erstellung der Wasserkörpersteckbriefe zur Maßnahmenwirksamkeit (WRRL), sowie Analysen und Auswertungen zur biologischen Durchgängigkeit der Gewässer. Außerdem kümmern wir uns um die Auswertung von Wanderkorridoren, des Querbauwerke‐Informationssystems, der Plausibilisierung, sowie Bearbeitung und Auswertung der Gewässerstrukturgüte‐ und Querbauwerkskartierung. Zu den Aufgaben gehören weiterhin die Datenaufbereitung und Datenbereitstellung von wasserwirtschaftlichen Fachdaten für interne und externe Anwender.

Mehr Infos unter: https://lfu.rlp.de/de/wasserwirtschaft/gewaesserschutz/

Arbeiten zur Unterstützung des Gewässerkundlichen Dienstes – LUBW

Seit 2021 arbeiten wir im Auftrag der LUBW für die zentrale Managementstelle für das hydrologische Pegelmessnetz der Oberflächengewässer und unterstützen bei der Digitalisierung, Plausibilisierungund Pegelkonzeption.

Mehr Infos unter: https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/wasser/pegel-und-datendienst
Impressum Datenschutz Kontakt
UDATA © 2023